Ab dem 11.01.2021 findet in den Schulen in NRW und damit auch bei uns am HMG kein Präsenzunterricht statt, stattdessen werden die Schülerinnen und Schüler zu Hause unterrichtet (Distanzunterricht). Wir haben dieses Verfahren bereits in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien erprobt, sodass es allen bekannt sein müsste.

Im Gegensatz zum Unterricht vor den Weihnachtsferien, in denen die Klassenstufen 5 bis 7 weiterhin in die Schule kommen durften, findet aber der gesamte Unterricht in Distanz statt. Dazu schreibt der Staatsminister des Bildungsministerium: Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.“

Die Schulen sind gehalten, für die Klassenstufen bis einschließlich Klasse 6 ein Betreuungsangebot zu organisieren für Kinder, die zu Hause nicht versorgt werden können. Dazu die Informationen des Bildungsministeriums: Alle Schulen […] bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt vorliegen könnte […]. Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums […] Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Vielmehr dienen die Betreuungsangebote dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen. Diese Schülerinnen und Schüler nehmen – auch wenn sie sich in der Schule befinden – am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil.“

Wenn Sie von der Möglichkeit der Betreuung Ihres Kindes in der Schule Gebrauch machen müssen, können Sie Ihren Anspruch auf einem Formular anmelden, das Sie hier downloaden können. Bitte füllen Sie das Formular aus und senden es an die E-Mail-Adresse notbetreuung@hmg-koeln.de oder geben es im Sekretariat ab.

Bitte melden Sie sich möglichst zeitnah, um uns die eine Organisation des Angebots zu erleichtern.

Jörn Winter

(Erprobungsstufenkoordinator)

 

Anmeldeformular zur Notbetreuung:

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Anlage%20Anmeldung%20Betreuung%20bis%20zum%2031.%20Januar%202021.pdf (externer Link)

Informationen des Schulministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/07012021-schulbetrieb-ab-dem-11-januar-2021

Aktuelles

  • BuT Menüs

    An die Erziehungsberechtigten die BuT beziehen Ab nächster Woche Donnerstag (21.1.21) haben Sie die Möglichkeit gekühlte und tiefgefrorene Menüs in
  • Distanzunterricht ab 11.01.2021 - Betreuungsangebot

    Ab dem 11.01.2021 findet in den Schulen in NRW und damit auch bei uns am HMG kein Präsenzunterricht statt, stattdessen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unsere letzten Beiträge

  • Tat.Ort.Nikolaus – Jeder kann Gutes tun! 

    Ganz nach diesem Motto haben unsere Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen die letzten Jahre Obdachlose in Köln mit selbstgebackenen Plätzchen beglückt und damit unsere Partnerorganisation Emmaus Gemeinschaft Köln e.V. in ihrer Arbeit unterstützt. Aufgrund der Corona Pandemie ist  es
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Mitteilung für die Eltern

  • Elternmail vom 22.01.2021

    Inzwischen haben wir auch die zweite Woche Distanzunterricht erfolgreich gestaltet und unsere Erfahrungen erweitert. Es bleibt weiterhin festzuhalten, dass die Schülerinnen und Schüler unterrichtlich hervorragend versorgt sind. Ein herzlicher Dank geht an die Unterstützung in den Elternhäusern, die mit ihrer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • Talentschule191 121
  • client
  • SchuleOhneRassismusLogo opt Transparent
  • Schulederzukunft gross