Elternmail vom 28.05.2021

Wir werden am Montag wieder in den vollständigen Präsenzunterricht wechseln.

Das bedeutet, dass der Unterricht wieder in voller Klassen- bzw. Kursstärke stattfindet, alle Schülerinnen und Schüler gehen wieder gemeinsam zur Schule.

Die Maskenpflicht besteht weiterhin fort, daher werden die bekannten Maskenpausen von ca. 10-15 Minuten innerhalb unserer 67,5-Minuten-Blöcke durchgeführt. Auf dem Schulhof in den "Maskenpausen" darf die Maske unter Einhaltung der Abstandsregeln abgenommen werden. Alle weiteren Hygieneregeln gelten fort.

Auch der Unterricht in festen klassengemischten Unterrichtsgruppen (Reli/PP, 2. Fremdsprache, Diff-Unterricht) findet wieder statt. Es gelten dieselben Regeln wie für Klassenunterricht.

Ab Montag werden wir auch wieder im Nachmittagsbereich in Präsenz unterrichten. Die Zeiten der AGs werden in Lernzeiten umgewandelt. Der Sportunterricht findet für alle Stufen nach Möglichkeit draußen in Präsenz statt. Die Kolleginnen und Kollegen informieren ihre Kurse über individuelle Regelungen.

Bedingt durch unser Ganztagsangebot wird auch die Mensa wieder in Betrieb genommen - am kommenden Montag zunächst noch mit der Ausgabe von Baguettes, ab dem 09.06. aber stellt die Mensa wieder ein warmes Mittagessen zur Verfügung. Der Mensabetreiber hat die registrierten Mensanutzer und Mensanutzerinnen bereits informiert.

Die Klassenarbeitstage am 01., 02., 07. und 08. Juni bleiben bestehen, an diesen Tagen findet kein Präsenzunterricht statt. Die Klassenarbeiten werden in den zwei bekannten Gruppen in zwei Räumen geschrieben, so dass während dieser schriftlichen Überprüfung keine zusätzliche Belastung durch z.B. Angst vor Ansteckung entsteht. Dies bedingt natürlich auch eine große Anzahl zusätzlicher Aufsichten. Diese Kolleginnen und Kollegen stehen dadurch nicht für Präsenzunterricht zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler werden allerdings entsprechend mit Pensen versorgt.

Integraler Bestandteil unseres Schulalltags bleiben drei Testungen pro Woche. Wir lassen den Selbsttest des Landes zweimal pro Woche durchführen, dazu kommt noch der von der Stadt Köln angebotene Lolli-Test.

Testverweigerer werden schriftlich vom Unterricht ausgeschlossen und haben keinen Anspruch auf eine alternative Beschulung.

  • Elternmail vom 11.06.2021

    Wir haben eine weitere Woche in Präsenz unterrichtet und einige Routinen haben sich wieder etabliert. Seit dieser Woche hat auch unsere Schulmensa wieder geöffnet. Auch wenn sich die Pandemielage allgemein entspannt hat, müssen wir vorsichtig sein, damit wir den Erfolg
  • Elternmail vom 28.05.2021

    Wir werden am Montag wieder in den vollständigen Präsenzunterricht wechseln. Das bedeutet, dass der Unterricht wieder in voller Klassen- bzw. Kursstärke stattfindet, alle Schülerinnen und Schüler gehen wieder gemeinsam zur Schule. Die Maskenpflicht besteht weiterhin fort, daher werden die bekannten
  • 1
  • 2
  • 3

Unsere Beiträge

  • Talentschule191 121
  • client
  • SchuleOhneRassismusLogo opt Transparent
  • Schulederzukunft gross