Tat.Ort.Nikolaus – Jeder kann Gutes tun! 

Ganz nach diesem Motto haben unsere Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen die letzten Jahre Obdachlose in Köln mit selbstgebackenen Plätzchen beglückt und damit unsere Partnerorganisation Emmaus Gemeinschaft Köln e.V. in ihrer Arbeit unterstützt. Aufgrund der Corona Pandemie ist  es in diesem Jahr leider nicht möglich diese Tradition aufrecht zu erhalten. Aber gerade die Unterstützung solcher Aktionen ist in dieser Zeit besonders wichtig! Wir möchten unser Projekt zu Nikolaus gerne ausweiten und sammeln Geschenktüten für Bedürftige.

Was kann in einer solchen Tüte enthalten sein?

Bitte nur verpackte und direkt verzehrbare Lebensmittel verwenden. 

  • Müsliriegel
  • kleine Naschereien 
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Deo
  • Desinfektionsmittel
  • Obst
  • Getränke
  • Feuchttücher
  • ...

Die Abgabe der Tüten erfolgt vor der Hausmeisterloge an unserem Tannenbaum in der bereitgestellten Box. Abgaben sind bis zum 16.12.2020 möglich.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen

die Religions- und Philosophielehrer der Klassen 6

Ein dritter Wald für Köln

Ein Wald für KölnIn diesem Jahr hat die Schulgemeinschaft des HMG die phänomenale Summe von 1200 € für das Projekt „Ein Wald für Köln“ gespendet. Damit können aus unseren Spenden dieses Jahr 470 m2 Wald gepflanzt werden; das entspricht der Fläche von dreizehneinhalb Klassenräumen unserer Schule.

Insgesamt sind in den vergangenen drei Jahren knapp 2500 € zusammengekommen. Dies ist ein großartiger Erfolg und ein deutliches Zeichen unseres Engagements für eine lebenswerte Zukunft.

Dafür ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben.

Leider muss die für Samstag, den 21.11.2020, geplante Pflanzaktion in Lindweiler aufgrund des Infektionsgeschehens entfallen. Nach Auskunft der zuständigen Behörde wird das unbeschwerte Pflanzen in geselliger Runde im November 2021 nachgeholt.

Viele Grüße

Andrea Stangl und Rasmus Hahn

 

Quelle Bild: (C) Rasmus Hahn

  • Elternmail vom 02.07.2021

    Ein sehr turbulentes Jahr geht zu Ende und wir alle freuen uns auf unsere wohlverdiente Erholung!Ich wünsche Ihnen und Euch, dass nach den extrem herausfordernden Monaten jetzt ausreichend Zeit und Gelegenheit zum Durchatmen ist. Im letzten Jahr hat die Schulgemeinschaft
  • SchulMail des MSB NRW 02.07.2021

    Rahmenbedingungen für den Start in das neue Schuljahr 2021/2022 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesen Tagen geht ein Schuljahr zu Ende, das sich niemand von uns so vorstellen wollte und das für uns alle mit
  • 1
  • 2
  • 3

Unsere Beiträge

  • Talentschule191 121
  • client
  • SchuleOhneRassismusLogo opt Transparent
  • Schulederzukunft gross