Workshop Kreatives Schreiben

Leises Tippen ist zu hören und das Kratzen von Stiften auf Papier. Die Lüftung im ILZ rauscht leise im Hintergrund. Sie hört sich an wie ein Ventilator an einem zu warmen Sommertag. Draußen vereinzelte Stimmen, Lachen und Geschrei. Hier drinnen, nichts als konzentrierte Stille.

Workshop Kreatives Schreiben 3Wo sind wir? Im Workshop »Kreatives Schreiben« von Frau Schuchardt, den zwölf Schüler:innen im Rahmen der Schülerakademie gewählt haben. Alle Anwesenden verbindet die Begeisterung für Geschichten. Sie lesen und schreiben gerne. In dem Workshop hatten sie die Gelegenheit, unterschiedlichste Methoden des kreativen Schreibens auszuprobieren.
Am Ende des Tages werden die eigenen Texte vorgelesen. Applaus erklingt, Rückmeldungen wurden gegeben und Schreibtalente entdeckt.

Am Schluss steht die Frage im Raum: Wozu schreiben wir eigentlich?
Hier die Antworten der Teilnehmer:innen:

  • Worte können den Gedankensturm in geordnete Bahnen lenken.
  • Während des Schreibens tauchen Erinnerungen oder Gedanken in uns auf, die sonst verloren gehen würden.
  • Wenn man schreibt, kann man all seine Gedanken, Fantasien und Sehnsüchte mit einbringen und auch mal von der ›realen Welt‹ und Alltagsgedanken eine Pause nehmen.
  • Es ist simpel: Wenn ich schreibe, entwickle ich mich weiter. Man verliert sich darin und findet sich dann doch letztendlich wieder.
  • Schreiben ist für mich ein Weg die absurdesten, traurigsten und schönsten Ideen auszudrücken.
  • Schreiben ist ein Ausdruck der Kunst, welcher Menschen dabei helfen kann, ihre tiefsten Gefühle und Emotionen auszudrücken.Workshop Kreatives Schreiben 2
  • Talentschule191 121
  • client
  • SchuleOhneRassismusLogo opt Transparent
  • Schulederzukunft gross